GESCHÄFTSBEREICHE

Das gesamte Spektrum des Bauingenieurwesens

Bereichsleitung / Ansprechperson:
Gregor Tschirky
Bachelor of Science FH in Bauingenieurwesen

VERKEHR / TIEFBAU

Verkehrsinfrastrukturanlagen sind die pulsierenden Lebensadern unserer modernen Gesellschaft. Die Projektierung von Strassen und Bahnen und ihr Unterhalt erfordern interdisziplinäres Handeln. Insbesondere Bauen unter Betrieb erfordert ausgewiesene Fähigkeiten, die die Heierli AG ausweisen kann.

Im Geschäftsbereich Verkehr / Tiefbau werden von der strategischen Planung über Vorstudien, Vor- und Bauprojekte, Ausschreibungen und der eigentlichen Realisierung inklusive Bauleitung alle Projektphasen des Tiefbaus abgedeckt.

Schwerpunkte liegen bei Grossinfrastrukturprojekten wie zum Beispiel National- und Kantonsstrassenbau oder regionalen Strassenbahnprojekten. Ebenso verfügen wir über grosse Kompetenzen im kommunalen Tiefbau, der Werterhaltung von Infrastrukturanlagen inklusive der Bauherrenberatung.

Dank der langjährigen Erfahrung verfügen wir über ausgewiesene Kompetenzen in den Bereichen:

  • Projektleitung, Projektmanagement von Tiefbauprojekten
  • Projektierung und Realisierung von Nationalstrassen
  • Projektierung und Realisierung von Kantonsstrassen
  • Projektierung und Realisierung von Kommunalstrassen
  • Projektierung und Realisierung von Werkleitungen im innerstädtischen Raum,
    aber auch entlang von Autobahnen
  • Erhaltung und Erneuerung von Infrastrukturanlagen, im Speziellen Strassen und Brücken
  • Projektierung und Realisierung von Lärmschutzmassnahmen
  • Dimensionierung Strassenoberbau und Strassenbelag
  • Hydraulisch gebundene Tragschichten (HGT)
  • Prüfingenieuraufgaben im Strassenbau und Tiefbau
  • Expertisen in den Bereichen Strassenbau und Tiefbau

Bereichsleitung / Ansprechperson:
Tobias Gerber
dipl. Bauing. FH, Wirtschaftsing. FH

KONSTRUKTIVER INGENIEURBAU

Der Hochbau prägt unsere Land- und Gesellschaft und wir als Ingenieure nehmen Verantwortung für die Tragsicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Langlebigkeit der Infrastrukturen wahr. Heierli AG unterstützt Architekten und Bauherrn bei der Umsetzung von anspruchsvollen Projekten.

Der Geschäftsbereich Konstruktiver Ingenieurbau deckt den Bereich der Tragwerksplanung von der strategischen Planung, Wettbewerbswesen über Vorstudien, Vor- und Bauprojekte, Ausschreibungen und der eigentlichen Realisierung ab. Neben typischen Aufgabenstellungen des Hoch- und Industriebaus erarbeiten wir für unsere Kunden auch Lösungen im Brückenbau und Brückensanierungen, der Werterhaltung sowie der Bauherrenberatung. Die eigene Messtechnik unterstützt den Fachbereich mit Absteckungen oder zur Bestimmung des Schwingungsverhaltens von Tragwerken, Brücken etc.

Über die letzten Jahrzehnte haben wir eine hohe Kompetenz im konstruktiven Ingenieurbau erarbeitet. Dank unserer ausgewiesenen Projektmanagementerfahrung kommt dieses Know-how unseren Kunden zu Gute.

Neben den breiten Themen des konstruktiven Ingenieurbaus verfügen wir zudem über Kompetenz in den folgenden Gebieten:

  • Betonsanierungen von denkmalgeschützten Bauten
  • Neubauten / Umbauten von Gebäuden der öffentlichen Hand wie z.B. Schulhäuser und Alterszentren
  • Neubauten in Minenergie – Minernergie Eco-P
  • Sanierung und Neubau von Fluss-, Frei- und Hallenbädern
  • Gesamtsanierungen von Tiefgaragen
  • Instandstellung / Erneuerung von Brücken unter Betrieb
  • Brückenverschub
  • Prüfingenieuraufgaben / Expertisen
  • Erdbebenanalysen und Erdbebenertüchtigung (siehe Spezialtiefbau)

Bereichsleitung / Ansprechperson:
Tobias Gerber
dipl. Bauing. FH, Wirtschaftsing. FH

SPEZIALTIEFBAU

Der Geschäftsbereich Spezialtiefbau umfasst Sondergebiete des Tiefbaus. Diese Spezialbauten werden kaum je wahrgenommen, sind aber für das sichere Funktionieren unserer Gesellschaft massgebend. Planung und Realisierung von Spezialtiefbauten erfordern interdisziplinäres Handeln basierend auf fundierten Analysen und grossem Know-how.

Neben der Bahntechnik - im Speziellen der Festen Fahrbahn - bearbeiten wir Projekte im Bereich des Erdbebenwesens, der Baudynamik und von Flugbetriebsflächen. Zusätzlich verfügen wir über ausgewiesene Kompetenzen in den Bereichen der Geotechnik, im Speziellen von Stützbauwerken und Bauwerken im und am Wasser. Ergänzt wird der Bereich durch Know-how im Bereich von überschütteten Bauwerken.

Dank der ausgewiesenen Projektmanagementerfahrung sind wir in der Lage, teamorientiert optimale Lösungen für unsere Kunden in folgenden Bereichen zu erarbeiten:

  • Bahnprojekte / Bahntechnik
  • Feste Fahrbahn (Schotterloser Bahnoberbau) in Tunnel und auf Brücken
  • Erschütterungs- und Körperschallschutz im Bahnbau mittels Masse-Feder-Systemen
  • Stützbauwerke und Hangrutschsanierungen (Strassen, Bahnen, Gebäude etc.)
    inklusive Bauwerksüberwachung
  • Baugrubensicherung und Baugrubenabschlüsse
  • Tragkonstruktionen am oder im Wasser
  • Firmeneigene Zustandserfassung mit Tauchern
  • Erdbebenanalysen von bestehenden Gebäuden, Erarbeitung von
    Erdbebenertüchtigungsmassnahmen
  • Schwingungs- und Erschütterungsmessungen mit Massnahmenplanung
  • Erdüberschüttete Bauwerke

Bereichsleitung / Ansprechperson:
Balz Cavelti
dipl. Kult. Ing ETH, MAS ETH MTEC/BWI

RISIKO / SCHUTZ

Nur mit einer fundierten Risikobeurteilung wird die erforderliche Sicherheit mit den entsprechenden Schutzmassnahmen gewährleistet.

Der Schutz von Menschen, Gütern, Funktionen und Umwelt steht dabei im Mittelpunkt unserer Anstrengungen. Neben dem Schutz vor gravitativen Naturgefahren (Hochwasser, Murgang, Rutschung und Lawinen) befassen wir uns schwergewichtig mit den von Menschen ausgehenden, aktiven Gefährdungen wie z.B. Sabotage, Terrorszenarien und bewaffnete Konflikte.

Wir bearbeiten den gesamten Risikoprozess von der Definition der Gefährdung über die Bestimmung der Eintretenswahrscheinlichkeiten und damit resultierenden Risiken. Ausgehend von der Risikoanalyse erfolgt die Risikobewertung, die Massnahmenplanung und –umsetzung sowie das Controlling in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Vertieftes Know-how steht in folgenden Bereichen unseren Kunden zur Verfügung:

RISIKOMANAGEMENT

  • Gefährdungsanalysen und Bestimmung von Eintretenswahrscheinlichkeiten für
    Naturgefahren und menschlich verursachte Gefährdungen
  • Risikobewertung und Sicherheitsberatungen
  • Schutzkonzepte mit Massnahmenplanung über alle Projektphasen

SCHUTZ VOR WAFFENWIRKUNG

  • Baulicher Schutz vor Waffenwirkung für ganze Systeme und Einzelobjekte gegen
    Sabotage, Terror und bewaffnete Konflikte
  • Lösungskonzepte, Planung um Umsetzung von Schutzmassnahmen gegen die Einwirkung
    von Schock- und Druck in Folge Waffenwirkung
  • Weisungen für Erstellung, Betrieb, Unterhalt und Liquidation von Schutzbauten

SCHUTZ VOR GRAVITATIVEN NATURGEFAHREN

  • Fragestellungen im Bereich der Wasserwirtschaft
  • Revialisierungsstudien von Bächen und Flüssen
  • Planung und Realisierung von Hochwasserschutzmassnahmen
  • Aufnahmen und Messung von Hangrutschen
  • Planung und Umsetzung von Hangsicherungsmassnahmen