Schulanlage Waldegg, Rotkreuz

09/01/2020

Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen

 Die Schulanlage Waldegg wird um zwei neue Schulhäuser erweitert.
Entlang der Meierskappelstrasse wurde der 4-geschossiger Längsbau, an der Waldeggstrasse der 3-geschossige Zentralbau erstellt. Die Tragstruktur der Untergeschosse wurde in Massivbau ausgeführt. Ab dem Erdgeschoss besteht die Tragstruktur aus Holz-Beton-Verbunddecken, Stahlbetonwände und Holzstützen in der inneren Fassadenebene.
Die Roh- und Holzbauarbeiten konnten im letzten Jahr abgeschlossen werden.

Die Ingenieurbureau Heierli AG begleitete das Projekt zusammen mit der Planergemeinschaft von der Projektierung bis zur Realisierung.